Geschäftsbedingungen


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

BUCHUNGSSTORNIERUNG DURCH DEN KUNDEN

Alle Stornierungs- oder Änderungsanfragen müssen schriftlich, per E-Mail, Fax oder Post an uns gesendet werden und werden an dem Tag wirksam, an dem wir die Anfrage erhalten.

Sie sind verpflichtet, die unten aufgeführten Stornierungs- oder Änderungsgebühren zu zahlen.
Zum Zeitpunkt der Buchung = nicht erstattbar 20% des Buchungspreises.
29 - 14 Tage vor Anreise = 50% des Buchungspreises.
Weniger als 14 Tage vor Anreise = 100% des Buchungspreises.
Es erfolgt keine Rückerstattung, wenn der Kunde freiwillig beschließt, die im Urlaub enthaltenen Leistungen vor dem Ende seines Aufenthalts nicht mehr zu nutzen.

ÄNDERUNGEN DURCH DAS UNTERNEHMEN
Falls die Unterkunft aus unvorhergesehenen, nicht vom Unternehmen zu vertretenden Gründen nicht bewohnt werden konnte, hat das Unternehmen das Recht, die ursprüngliche Unterkunft ohne zusätzliche Zahlung durch eine andere mit den gleichen oder höheren Eigenschaften zu ersetzen.

DATENSCHUTZ (Organgesetz 15/1999 vom 13. Dezember)
In Übereinstimmung mit dem Organic Law 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten ("LOPD") teilen wir Ihnen mit, dass Ihre personenbezogenen Daten durch das Ausfüllen von Formularen entsprechend dem Zweck in die Unternehmensdateien aufgenommen und dort gespeichert werden in der Lage zu sein, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten und anzubieten. Darüber hinaus informieren wir Sie über die Möglichkeit, das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten auszuüben, wobei das Unternehmen für die Datei verantwortlich ist.